Grüner Tee Extrakt kann wirksamer sein als Sie denken!

Herzlich willkommen auf unserem Grüntee Test Verbraucherportal! Hier finden Sie aktuelle Informationen sowie interessante Produktvorstellungen rund um das Thema Grüntee.

daumen-hoch-1➥ Hier geht es zu den beliebtesten Teesorten und Extrakten*
Grüntee is vor allem dafür bekannt, dass er einige gesundheitliche Vorteile bringt. So ist es wissenschaftlich bewiesen, dass Grüntee die Verdauung fördert, eine reinigende Wirkung aufweist und zudem beim Abnehmen helfen kann! Auf unserem Portal haben wir uns ausgiebig mit der Geschichte des Grüntees beschäftigt und für Sie bereits die interessantesten Sorten und Produkte rausgesucht. Egal ob Sie Grüntee Extrakt, Grüntee Kapseln oder klassischen Tee suchen, bei uns werden Sie fündig.

 

Hier finden Sie einige Teesorten sowie Grüntee Extrakte, die wir Ihnen besonders empfehlen können:

Heuschrecke Bio Tee China Bancha/Sencha , 1er Pack (1 x 1 kg)

Price: EUR 16,99

4.5 von 5 Sternen (10 customer reviews)

1 used & new available from EUR 16,99

Vihado Grüner Tee Extrakt – reiner grüner Tee Kapseln (vegan), 90 Kapseln, 1er Pack (1 x 78,6 g)

Price: EUR 17,90

4.4 von 5 Sternen (116 customer reviews)

1 used & new available from EUR 17,90

Was ist eigentlich grüner Tee?

Woher der Name Grüntee oder Grüner Tee stammt is wohl recht offensichtlich. Diesen Namen ist seiner auffälligen, grünen Farbe zu verdanken. Dennoch gibt es je nach Teesorte unterschiedliche Grüntöne. So sind manche Grüntee-Sorten dunkelgrün (z.B Sencha), während andere hellgrün leuchten (z.B Gyokuro). Doch eines steht fest – seit über 5000 Jahren gehört Grüntee zu den gesündesten und schmackhaftesten Heilpflanzen der Welt! Dabei gibt es grünen Tee mittlerweile in vielen Formen. In unserem Grüntee Test hat sich herausgestellt, dass Grüntee Kapseln besonders wirkungsvoll sind. Hier werden die Wirkstoffe besser erhalten und sind zudem höher konzentriert.

Inhaltsstoffe:

Die in Vielfalt vorhandenen und wertvollen Inhaltsstoffe des Grüntees liegen in besonders wasserlöslicher und bioverfügbarer Form vor. Dabei sind folgende Stoffgruppen besonderer Bedeutung:

  • Bitterstoffe
  • Gerbstoffe
  • Koffein
  • Mineralien
  • EGCG

Natürlich hängen die genauen Inhaltsstoffe von der jeweiligen Teesorte ab, daher empfehlen Experten gleich mehrere verschiedene Teesorten an unterschiedlichen Tagen einzunehmen. So können Sie garantieren, dass Ihr Körper alle wichtigen Inhaltsstoffe erhält und ihm gesundheitlich gut tun. Grüner Tee Kapseln haben hier einige Vorteile! In Grüntee Kapseln können die Inhaltsstoffe nämlich höher konzentriert und vor allem länger erhalten werden.

Wirkung des grünen Tees

Die besondere Wirkung des Grüntees liegt aber nicht nur an den einzelnen Inhaltsstoffen, sondern vor allem an der optimalen und so einzigartigen Kombination und Bindung der verschiedensten Stoffe untereinander. So belegen mehrere wissenschaftliche Studien besondere Eigenschaften zur Erhalten der Gesundheit, zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Unterstützung bei Heilungsprozessen.

Die Teepflanze – Camellia Sinensis

daumen-hoch-3Grüner Tee sowie Grüntee Extrakt entstammen weltweit der gleichen Pflanze, Camellia Sinensis auch als Teestrauch bekannt kommt ursprünglich aus den Ländern Taiwan, China und Indien. Heutzutage ist sie jedoch auch in anderen Ländern zu finden. Die Teepflanze benötigt sehr viel Sonne, jedoch auch viel Regen. Staunässe sollte man jedoch vermeiden.

Mittlerweile existieren viele unterschiedliche Züchtungen und Kreuzungen der Pflanze. Die meisten stammen dabei nach wie vor aus den asiatischen Ländern. Die Pflanze sticht durch ihren leichten bitteren Geschmack heraus. Neuerdings findet man auch Grüntee Kapseln auf dem Markt. Sie werden mit einem besonders guten Wirkstoffen für die Gesundheit, basierend auf der Teepflanze.

Die verschiedenen Teesorten

Weltweit gibt es mittlerweile sehr viele verschiedene Grün-Tee-Sorten. Die wohl bekanntesten Teesorten sind dabei Banca, Gyokro, Sencha und Matcha. Doch natürliche gibt es noch viele weitere Sorten. Wir haben hier einige besonders schmackhafte und gesunde Sorten für Sie rausgesucht:

Heuschrecke Bio Tee China Bancha/Sencha , 1er Pack (1 x 1 kg)

Price: EUR 16,99

4.5 von 5 Sternen (10 customer reviews)

1 used & new available from EUR 16,99

Vihado Grüner Tee Extrakt – reiner grüner Tee Kapseln (vegan), 90 Kapseln, 1er Pack (1 x 78,6 g)

Price: EUR 17,90

4.4 von 5 Sternen (116 customer reviews)

1 used & new available from EUR 17,90

Dämpfen oder Rösten?

Um die Fermentation beim Grüntee zu vermeiden kommen unterschiedliche Verfahren zum Einsatz.

In China wird der Grüntee zum Beispiel fast ausschließlich geröstet. Dabei wird die Pflanze jedoch sehr stark erhitzt (bis zu 300°C), wodurch jedoch ein Großteil der Mineralien zerstört wird. Daher haben diese Teesorten fast keine gesundheitliche Wirkung mehr.

Besser ist hier das Dämpfungsverfahren. Dieses stammt aus japan und ist empfehlenswerter. Hier wird die Pflanze nur kurz mit Wasserdampf behandelt und somit bleiben fast alle Wirkstoffe gut bis sehr gut erhalten.


rösten beim grüntee
Röstung
Dämfpung
Dämfpung

 


Wer auf Nummer ganz sicher gehen will, kann auch die so genannten Grüntee Kapseln ausprobieren. Diese extrahieren direkt den Inhaltsstoff der Grüntee-Pflanz und liefert so zuverlässig die wertvollen Inhaltsstoffe des Grüntees. In diversen Grüntee Tests, konnten diese Kapseln überzeugen!

Anbau des Grüntees

Die Gesichte des grünen Tees ist einzigartig. Er ist die Mutter aller Teesorten und wurde das erste Mal vor gut 5000 Jahren in China verwendet. Anschließend begann die Weltreise des Grüntees. Heutzutage wird grüner Tee in über 50 Ländern angebaut und die tägliche Produktion wird durch die FAO auf etwa 900.000 Tonnen Geschäft. Wahnsinn oder?

Beim Anbau des Grüntees sind folgende Arbeitsschritte von besonderer Bedeutung:

  • Gewinnung der Stecklinge
  • Anpflanzen der Stecklinge
  • Formschnitt
  • Trimmuni / Beschneidung
  • Frostschutz / Schädlingsschur
  • Düngung
  • Bodenbearbeitung
  • Ernte / Pflückung

Dabei werden 70-80% der vollständigen Herstellungskosten vom Grüntee durch das Pflücken verursacht.

Die Grüntee-Ernte

simleyBei hochwertigen Teesorten erfolgt das Pflücken des Grüntees durch Handzupfung. Dabei werden jedoch nur jeweils drei der jüngsten Blätter geerntet. Beim Einsetzen von speziellen Erntemaschinen werden jedoch gleich mehrere und auch ältere Blätter gezupft. Aus Rund 3 kg Blättern kann man dann am Ende etwas 1 kg Tee gewinnen. Geerntet wird in Japan und China bis zu viermal pro Jahr. Typischerweise im April, Juni und September. Dabei gilt es zu beachten, dass in der Regel die erste Ernte am besten schmeckt, doch auch die zweite Ernte kann gesundheitlich sehr fördernd sein.

Herstellung und Verarbeitung

Nach der Ernte kommt die Herstellung. Diese sollte möglichst schnell au den Teeblättern erfolgen. So kann garantiert werden, dass die ganzen Inhaltsstoffe erhalten bleiben und schnell verarbeitet werden. Dies erfolgt im Schnitt etwas 9-13 Stunden nach der Ernte. Daher wird die Herstellung meist auf dem Gelände des jeweiligen Teegartens durchgeführt. Die wichtigsten Arbeitsschritte haben wir hier nochmal für Sie aufgezählt:

  • Welken der Teeblätter
  • Erhitzen oder Dämpfen
  • Rollen
  • Trocknen und Verpacken

Immer beliebter wird es zudem, die Inhaltsstoffe direkt zu mahlen und in Grüntee Kapseln abzuspeichern. Das vereinfacht die Herstellung oft und liefert mehr Inhaltsstoffe, was der Gesundheit zugunsten kommt.

Die richtige Qualität des Grüntees

Die Qualität des grünen Tees kann man prinzipiell in geschmackliche und gesundheitliche Sicht aufteilen. Dabei hängt die Qualität vor allem von folgenden Aspekten ab:

  • Qualität der Stecklinge
  • Lage
  • Klima und Weiter
  • Sorgfalt beim Anbau und Ernte
  • Herstellungsverfahren
  • Pflege des Gartens